HOMEIndex_DE.html
PRODUKTEProducts_DE.html
BERATUNGServices_DE.html
ÜBER MICHAboutMe_DE.html
IMPRESSUMImpressum.html
 

Das Erstellen von Diagrammen ist einfach und intuitiv:

  1. Zustände werden, abhängig von der Konfiguration durch Klick auf den Hintergrund oder über eine Tastenkombination erzeugt; die Namen lassen sich direkt editieren.

  2. Zustandsübergänge werden erzeugt, indem eine Linie von dem Ausgangszustand zum Zielzustand gezogen wird

  3. Für die Festlegung der Trigger für die Zustandsübergänge und für die Festlegung der ausgelösten Ereignisse dient ein Palettenfenster, in dem die Trigger und Ereignisse definiert werden. Die Definitionen werden dann mit der Maus auf die entsprechenden Bereiche des Diagramms gezogen. Umbenennungen können jederzeit in dem Palettenfenster erfolgen und wirken sich dann für das ganze Diagramm aus.

  4. Die Linien der Zustands-übergänge lassen sich durch Ziehen mit der Maus direkt verformen

Die Konsistenz des Diagramms wird laufend überwacht; in einem eigenen Fenster wird eine Fehlerliste während des Editiervorgangs in Echtzeit aktualisiert. Fehlerhafte Diagrammkompo-nenten lassen sich durch Auswahl der Fehlermeldung im Diagramm lokalisieren; es werden Hinweise zur Fehlerbehebung angezeigt


       Zurück zur Übersicht    Weiterblättern

 

State Diagram Editor forMAC

Schnelles Erstellen von Diagrammen durch Drag & Drop