HOMEIndex_DE.html
PRODUKTEProducts_DE.html
BERATUNGServices_DE.html
ÜBER MICHAboutMe_DE.html
IMPRESSUMImpressum.html
 

State Diagram Editor forMAC

FSMs im Zielcode editieren und ausführen

Der State Diagram Editor ermöglicht es, die Zustandsübergangsdiagramme direkt in der Zielsoftware auszuführen und "live" zu editieren. Hierzu wird mit einem speziellen Code-Template für jedes Diagramm eine Objective-C Klasse erzeugt, deren Protokoll identisch mit dem normalerweise erzeugten Code ist. Diese Objekte kommunizieren dann mit den Diagrammen im Editor über das Distributed Object Protokoll; Zielsystem und Editor können dabei auch auf verschiedenen Rechnern ausgeführt werden.

Das Bedienpanel entspricht weitgehend dem Panel, das für das Testen von FSMs in einer Responder Chain verwendet wird; da jedoch Sequenz und Aktivierungszustand hier Aufgabe des Zielsystems sind, entfällt das Sortieren der Diagrammliste durch Drag & Drop sowie die Möglichkeit, einzelne Diagramme zu deaktivieren.
Während der Ausführung kann das System angehalten werden, die Diagramme können dann editiert werden und die Ausführung danach, ausgehend von dem Zustand zum Zeitpunkt des Anhaltens, fortgesetzt werden.
Erneute Codegenerierung und Neuübersetzung des Zielsystems ist dank der dynamischen Eigenschaften von Objective-C nur erforderlich, wenn neue Trigger definiert werden.
Nach Abschluß der Entwicklung wird das Code-Template ausgetauscht und der vollständige, auf Protokollebene voll kompatible Objective-C Code erzeugt und in das Zielsystem eingebunden.


Zurückblättern  Zurück zur Übersicht    Weiterblättern